Logo

Nepal
Everest Base Camp Trekking
Manaslu und Thorung La Trek
Annapurna Trek Und Elefantenritt Im National Park
Mustang Trekking
Tibet
Tibet: Zum Dach Der Welt
Bhutan
Kultur rundreise in Bhutan
Sikkim
Sikkim & Darjeeling Trek
Ladakh
Ladakh - Tibetische Kultur im Indischen Himalaya

 

 
Sikkim & Darjeeling Trek

image

Im Preis inbegriffen sind:

- Hotels in Kathmandu mit Frustück ausserhalb Vollpension

- 5 Nächste Zeltübernachtungen während Trekking Vollpension

- Eigenes Auto für sämtliche Fahrten

- Lokalen Führer, Koch und träger während des Trekkings

- Sämtliche Trekkingpermit und Eintrittsgelder

 

Im Preis nicht inbegriffen sind:

- Visum für Nepal US$ 30.-

- Getränke ausser Tee/Kaffee

- Trinkgelder

- Zusätzliche Kosten bei Krankheit

- Persönliche Ausgaben

- Versicherung

 

Tag 01: Ankunft in Kathmandu

Ankunft in Kathmandu, Transfer zum Hotel und Programmvorstellung.

Nachtessen  in einem typischen Nepali Restaurant.Übernachtung im Hotel.

 

 

Tag 02: Kathmandu

Heute entdecken wir Kathmandu und besuchen alte Tempel und Paläste.

Nach dem Frustück besuchen wir den Swayambhunath Stupa, das älteste und bedeutendste buddhistische Heiligtum mit den alles sehenden Augen Buddhas. Nachmittags  besuchen wir den Stupa von Bodnath. Das "Klein-Tibet" Nepals ist für die Buddhisten das wichtigste Heiligtum und liegt am Stadtrand Kathmandus. Übernachtung im Hotel.

 

Tag 03: Flug nach Bhadrapur und Uebernachtung in Darjeeling

Der Flug entlang der nepalesischen Mittelgebirge bringt uns nach Bhadrapur, das direkt an der indischen Grenze liegt. Nach den Grenzformalitäten geht die Fahrt  durch die indische Tiefebene für ca. 90 Min und danach beginnt der Aufstieg durch Regenwälder, Teeplantagen und Dörfer ins über 2130 m gelegene Darjeeling. Darjeeling ist einer der schönsten Hochgebirgsorte des indischen Subkontinents. Seine einzigartige Lage und Aussichten warden Sie in Staunen versetzen.

               

Tag 04: Darjeeling - Yuksom (1630m) 123 Km ,4 Std

Der Tag beginnt sehr früh mit dem Ausflug auf den Tiger Hill (2550m) um den Sonnenaufgang über dem Everest und Kanchenjunga zu erleben. Beim Rueckweg zum Hotel besuchen wir  ein Kloster mit der berühmten Buddhastatue.und Nachmittags  Fahrt nach Yuksom,einer alten Königstadt wo wir verbringen  unsere erste Zeltübernachtung am Prek Chu Fluss.

 

Tag 05: Yuksom - Tshoka (3030m) 18 Km, ca 6 Std                                                                      

Nach dem Frustueck besuchen wir Dubdi Kloster welche etwa 350 m oberhalb vom Yuksom steht  und.nach der Besichtigung kehren wir ins Yuksomtal zurück und starten wir wandern weiter nach Bakhim wo wir Mittagspause einlegen. Danach führt der Weg durch moosbedeckte Eichen-Kiefern-, Magnolien- und Rhododendronwälder mit Vögel und Schmetterlinge. Wer noch Lust hat kann abends das tibetische Dorf mit seinem kleinen Kloster besuchen. Übernachtung im Zelt.

 

Tag 06: Tshoka – Dzongri (4030m) 17 Km,6 Std

Sie setzen Ihre Wanderung fort bis nach Dzongri . Dabei wandern Sie in nordwestliche Richtung und können bald einen herrlichen Blick auf das komplette Kanchenjungamassiv geniessen.Kanchenjungha ist dritte hoechste Berg der Welt.Der Weg fuehrt weiter  durch herrliche Wälder und Rhododendren.Heute uebernachten Sie in Dzongri,eine wundabare Aussichtpunkt in den Bergen. Übernachtung im Zelt.

 

 image  image

 


Tag 07: Rhetag in Dzongri (4030m)

Heute haben sie viele moeglichkeiten.In den Morgenstunden bietet sich eine kleine Wanderung auf einen nahen Bergrücken an. Von hier können Sie die Sonne direkt hinter den Bergen aufgehen sehen und die ersten Strahlen in der Kanchenjunga-Flanke beobachten. Wenn die Sonne das Camp erreicht, wird es auch richtig warm. Den Rest des Tages können Sie in der Nähe der Zelte verbringen oder eine weitere kleine Wanderung unternehmen. Übernachtung im Zelt.

 

Tag 08: Dzongri - Tshoka (3030m) 17 Km,6 Std

Die komplette Tagesetappe führt Sie heute durch herrliche Waldbestände. Der Pfad wird dabei auch von wunderschönen Rhododendren gesäumt. Sie können eine Vielzahl von verschiedenen Rhododendronarten blühen sehen und mit etwas Glück gibt es auch eine Vielzahl von exotischen Vögeln, Schmetterlingen und Orchideen zu entdecken. Übernachtet wird in Tsokha, das Sie bereits vom Beginn Ihrer Trekkingtour kennen. Übernachtung im Zelt

 

Tag 09: Tshoka - Yuksom – Gangtok (1640m)

Der letzte Tag unseres Treks bricht an. Ein steiler Weg führt uns hinab in das Tal des Prek Chu Flusses und bald erreichen wir Yuksom .Wir fahren durch herrliche landschaft  mit Ausblick von Tista – Tal  nach Gangtok,die Hauptstadt Sikkims. Übernachtung in Hotel.(Gehzeit 5 Std/18 Km Fahrzeit 5 Std/125 Km)

 

Tag 10: Gangtok (1640m)

Nach dem Frustueck besichtigen wir  Gangtok, der quirligen Hauptstadt Sikkims mit seiner typischen Architektur mit überhängenden Dächern im Pagodenstil.Nachmittags besuchen wir das beruemte Rumtek Kloster welche sehr interesant fuer jede Besucher ist.Dieses Kloster liegt 24 Kilometer südlich von Gangtok und ist optisch sicherlich das beeindruckendste aller Klöster des Landes und trotz des stärker werdenden Tourismus haben sich die Mönche viel von ihrer natürlichen Freundlichkeit bewahrt.

 

Tag 11: Gangtok – Pemayangtse (1780m) 119 Km

Heute haben wir eine wunderschöne Fahrtstrecke mit Ausblicken auf die Himalaya-Kette und wir fahren  heute  über den Temi Tee Garten  nach Pemyanste.Hier sieht Mann Rhododendren, Orchideen, Magnolien, Kardamon-Felder

 

Tag 12: Pemayangtse (1780m)
Heute besichtigen wir  zweitältesten und bedeutendsten Kloster in  Sikkim: Das Kloster Pemyanste des Nyingmapa-Ordens beherbergt einzigartige antike Statuen und Kunstgegenstände von unschätzbarem Wert und Nachmittags führt ein Ausflug zum heiligen See Khechopalri

 

Tag 13: Pemayangtse – Kalimpong (1250m) 120 Km

Nach dem Frustück fahren wir nach Kalimpong.Diese kleine Himalaya-Stadt war ehemals ein blühendes Handelszentrum für Geschäftemacher im Tibetisch - Indischen Grenzgebiet. . Kalimpong ist auch berühmt für seine üppigen Blumenwiesen und Gärtnereien.


Tag 14: Kalimpong (1250m)

Heute besichtigen wir den ganzen tag in  und um Kalimpong. Wir besuchen einige Tempeln und Klostern.

 

Tag 15: Kalimpong - Bhadrapur - Kathmandu (1350 m) 140 Km

Nach dem Frühstück Fahrt an die nepalische Grenze und Flug von Bhadrapur nach Kathmandu. Freier Nachmittag und Übernachtung im Hotel.

 

Tag 16: Ausreise
Transfer zum Flughafen und weiter Flug nach Deutschland

Mail: chinari@wlink.com.np
 
 
 

Copyright © 2004 - 2016
Chinari Treks